VORANKÜNDIGUNGEN

Gemütlicher Ausflug nach "Krumau"

04.09.2017 Von: FMK

 

Heuer verbrachten wir unseren alljährlichen Musiausflug in der schönen Tschechei.

 

Nach der ca. 3-stündigen Busfahrt legten wir unseren ersten Stopp in Lipno, bei der Freizeitrodelbahn „Slideland“, ein, wo wir dann auch, nach ein paar Fahrten, zu Mittag aßen.

Danach ging es weiter zur Stadt Krumau, in der uns eine ca. 1,5 Stunden lange, interessante Führung erwartete.

Später fuhren wir dann zu unserem Hotel in Kaplice. Dort ließen wir uns nach dem einchecken auch das Abendessen schmecken.

Am Abend besuchten viele von uns ein Dorffest, das 5 Minuten zu Fuß entfernt war. Dort gab es (wohlbemerkt im September) auch einen Glühwein. Danach wurde im Hotel noch kräftig gesungen und gefeiert.

 

Am nächsten Morgen besichtigten wir die Brauerei/Brennerei Svach. Dort hatten wir auch eine Verkostung mit Schnaps und Whiskey. Jetzt wissen wir genau, wie es sich beim Neujahrblasen gehört, einen Schnaps zu trinken.

Anstatt der geplanten Schlauchboottour auf der Moldau, die wegen Schlechtwetter leider nicht stattfinden konnte, machten wir spontanerweise noch einen Stadtbummel in Krumau.

Als wir dann am späten Nachmittag wieder die österreichischen Grenzen passierten, ließen wir den Ausflug noch gemütlich beim Wirt z`Kaltenmarkt ausklingen.


<< zurück