VORANKÜNDIGUNGEN

"Unser Oberösterreich hob i gern"

11.09.2016 Von: FMK

Heuer verbrachten wir unseren Musiausflug im wunderschönen Oberösterreich.

Bei der Kremstaler Landmatura konnten wir unsere landwirtschaftlichen Kenntnisse sowie hauswirtschaftlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Alle Teilnehmer bestanden die Matura, auch wenn einige etwas Nachhilfe in Anspruch nehmen mussten. Weiter gings zum Hochberghaus am Kasberg. Damit wir uns das Essen am Abend auch verdienten, führte uns das Flötenregister in flottem Schritt zur Sepp-Huber-Hütte. Bei einem „Erfrischungsgetränk“ genossen wir das wunderbare Bergpanorama. Wir ließen den anstrengenden und schönen Spätsommertag mit einer musikalischen Hüttengaudi ausklingen und feierten gebührend den 60. Geburtstag unseres Trompeters „Thalauer Sepp“.

Der Sonntag führte uns nach Bad Ischl, die Kaiser-, Kur- und Operettenhauptstadt des Salzkammergutes. Nach einer Interessanten und kurzweiligen Stadtführung konnten wir feststellen:

„Mei Oberösterreich hob i gern,“


<< zurück