VORANKÜNDIGUNGEN

"Spiel mit dem Feuer" beim Frühjahrskonzert!

30.03.2015 Von: Hauzinger Anna


Dass dieses gefährliche Unterfangen von der Feuerwehrmusikkapelle Rainbach beherrscht wird, wurde am 28. und 29. März 2015 eindeutig unter Beweis gestellt. Das feurige Spektakel nahm seinen Anfang in der Lagunenstadt Venedig. Christoph Schreiner brillierte beim Bravourstück für Trompete, dem „Carnival of Venice“. Im Anschluss wanderten wir auf dem „El Camino Real“, dem Weg der Könige. Bei dem hohen Tempo, das Kapellmeister Franz Ortner in Zusammenarbeit mit dem Schlagwerk vorlegte, war es fast ein Wunder, dass die Holzblasinstrumente keine Funken sprühten. Von diesem anstrengenden Weg musste sich die „Musi“ erholen und machte dem RSO (Rainbacher Stritzi Orchester) Platz. Auch unsere Stritzis schafften es, dass das zahlreich erschienene Publikum Feuer fing und stellten u.a. mit dem „Cup Song“ unter Beweis, dass sie der Feuerwehrmusikkapelle um nichts nachstehen. Nach einer jazzigen Station im heißen „Spain“ gings dann „At Worlds End“ zu den feurigen Piraten in die Karibik. In dieser funkensprühenden Seeschlacht übernahm Kapellmeisterstellvertreterin Gertraud Holzapfel das Kommando an Board. Das Ende der Welt war auch fast das Ende unseres Konzertes und mit dem Marsch „Grazer Bummler“ fand das Feuerwerk der Blasmusik einen würdigen Abschluss.
 



<< zurück