VORANKÜNDIGUNGEN

2x Auszeichnung beim Bezirksmusikfest in St. Willibald

15.07.2015 Von: Harald Furthner


Anlässlich seines 125-Jahr-Jubiläums lud heuer der Musikverein St. Willibald, mit kräftiger Unterstützung des Wettergottes, vom 10. bis 12. Juli zum Bezirksmusikfest. Am Samstag fand traditioneller Weise der Jugendnachmittag statt. Das Rainbacher-Stritzi-Orchester nahm wie gewohnt mit einem Showprogramm an der Marschwertung teil und erreichte, gemeinsam mit zwei weiteren Jugendorchestern, wiederholt den Tagessieg. Herzlichen Glückwunsch!
Am Sonntag, pünktlich um 11:22 Uhr, trat dann die „große Musi“ in der Wertungsstufe E zur Marschwertung an. Das Standardprogramm absolvierte die FMK Rainbach mit dem Simson Marsch und dem Ruetz Marsch. Das Showprogramm bestritt die FMK musikalisch mit dem „Trompetenecho“, „Dem Land Tirol,…“ und , Die Formationen stellten eine Bergwelt dar und gipfelten schließlich in einem Riesenrad.
Belohnt wurde der mit Bravour gemeisterte Auftritt der FMK mit frenetischem Applaus des Publikums, mit 93,55 vergebenen Punkten durch die Wertungsrichter und damit einer weiteren Auszeichnung in der Marschwertung.
Dem MV St. Willibald möchten wir zum Jubiläum und zur sehr guten Organisation des Bezirksmusikfestes nochmals herzlich gratulieren.


<< zurück